Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Rollen- und Kompetenzentwicklungen im Zuge der Industrie 4.0

Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei vor- und nachgelagerten Bereichen; DOI 10.3139/104.111921

Industrie 4.0 führt bei Mitarbeitern sowohl in der Produktion als auch in der nachgelagerten Funktion Controlling zu Veränderungen. Dieser Beitrag betrachtet zunächst die mit der Industrie 4.0 verbundenen Rollenveränderungen und die damit einhergehenden Kompetenzbedarfe beider Berufsgruppen. Schließlich werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser Änderungen zwischen den genannten Berufsgruppen in Bezug auf die durch die Industrie 4.0 entstandenen Veränderungen identifiziert.

Bibliographische Angaben:
Lager, Hendrik; Regelmann, Philipp; Graefenstein, Julian; Pereira, Daniel Silveira:
Rollen- und Kompetenzentwicklungen im Zuge der Industrie 4.0
Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei vor- und nachgelagerten Bereichen; DOI 10.3139/104.111921;
In: ZWF, Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Band: 113,6/2018, S. 415-419