Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Same procedure as every year?

Neue Formen des Innovationsmanagements im Enterprise 2.0

Dieser Beitrag resultiert auf ausgewählte Ergebnisse des Forschungsprojektes integro, in dem neue Formen des Innovationsmanagements erforscht und weiterentwickelt wurden. Das Projekt zielt auf eine empirische Analyse der Strukturen, Prozesse und Arbeitsbedingungen in Wertschöpfungs- und Innovationsnetzwerken von KMU der High-Tech-Branche. Im Rahmen des Projektes werden Funktionsmechanismen avancierter Innovationskonzepte untersucht und Maßnahmen zur breiten Unterstützung der Innovationstätigkeit sowie zur Kompetenzentwicklung zentraler Beschäftigtengruppen erarbeitet. Die folgenden Ausführungen rekurieren insbesondere auf Erhebungen und Modellversuche des Projektes im Bereich der IT-Softwareentwicklung. Zunächst soll vor dem Hintergrund der Entwicklung von Phasenmodellen skizziert werden, welche Wandlungsprozesse das Innovationsverständnis durchläuft und welche Neuerungen sich zeigen. Daran anschließend erfolgt eine Auseinandersetzung mit Enterprise 2.0 als emergente Unternehmensform, die durch ein verändertes Innovationsverständnis geprägt wird und sich durch eine neue Innovationspraxis auszeichnet. Dabei gilt es zunächst, sich von technikzentrierten Argumentations- und analysemustern, die Enterprise 2.0 auf Web 2.0 reduzieren, zu lösen.

Bibliographische Angaben:
Kopp, Ralf:
Same procedure as every year?
Neue Formen des Innovationsmanagements im Enterprise 2.0;
In: Profile, Band: 21/2011, S.64 - S.74