Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles-Archiv: 3. Quartal 2019

Kleines Jubiläum: TIP-Cluster präsentiert zum fünften Mal Forschungsergebnisse Auf Der HCI-Conference

HCI_2019_International

03.08.2019 – Die vielfältigen und interdisziplinären Forschungsaktivitäten im Feld „Technology for Inclusion and Participation (TIP)“ – einer Kooperation von WissenschaftlerInnen der sfs und der Fakultät für Rehabilitationswissenschaften der TU Dortmund - waren Thema einer gleichnamigen Session im Rahmen der Tagung Human-Computer Interaction (HCI 2019) in Orlando/USA.

 

KoSI-Lab bei den Speyerer Innovationstagen

KoSI-Lab bei den Speyerer Innovationstagen_Foto

03.08.2019 – Am 25. und 26. Juni kamen im Rahmen der Speyerer Innovationstage zahlreiche VertreterInnen von städtischen Innovationslaboren aus ganz Deutschland zusammen. Auch das Projekt Kommunale Labore sozialer Innovation (KoSI-Lab) stellte sich bei dieser Gelegenheit vor.

 

KoSI-Lab Abschlusspublikation „Drehbuch für den Aufbau kommunaler Labore sozialer Innovation“ erschienen

Drehbuch für den Aufbau kommunaler Labore sozialer Innovation Cover

03.08.2019 – Das „Drehbuch für den Aufbau kommunaler Labore sozialer Innovation“ stellt Meilensteine des KoSI-Lab-Projekts vor. Praxisnahe Schilderungen verdeutlichen die unterschiedlichen Entwicklungsphasen von kommunalen Laboren sozialer Innovation mit Bezug zu Zieldefinitionen, Konzeptentwicklungen, erster Umsetzung und Möglichkeiten der Etablierung und Verstetigung. Die Publikation steht nun zum freien Download zur Verfügung.

 

Vier Vorträge von WissenschafterInnen der sfs auf der Eu-SPRI 2019 in Rom

eu-spri_2019_rom_italy

18.07.2019 – Hinter dem Kürzel Eu-SPRI (European Forum for Studies of Policies for Research and Innovation) verbirgt sich einer der wichtigsten Forschungszusammenschlüsse zum Thema Wissenschaft, Technik und Innovation in Europa. Einmal jährlich treffen sich die Mitglieder und Assoziierte des Netzwerks, so auch im vergangenen Juni in Rom. Gleich vier WissenschaftlerInnen der Sozialforschungsstelle waren eingeladen, ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren.

 

Hightech-Forum diskutiert in Berlin die Rolle sozialer Innovationen im Bereich der Mobilität

hightech_forum_howaldt

12.07.2019 – Am 8. Juli nahm Jürgen Howaldt am Stakeholder-Workshop des Hightech-Forums „Soziale Innovation im Anwendungsfeld Mobilität“ im Fraunhofer-Forum Berlin teil. Gemeinsam mit ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik wurden die Potenziale sozialer Innovation im Bereich Mobilität ausgelotet sowie die spezifischen Anforderungen im Hinblick auf die Förderung sozialer Innovation diskutiert.

 

Jürgen Howaldt zu Gast auf der EU2019.FI in Helsinki

steven_dondt_high_level_conference_for_competitiveness_helsinki

11.07.2019 – Wettbewerbsfähigkeit, Digitalisierung und nachhaltiges Wachstum im Fokus: Jürgen Howaldt nahm am 3. Juli an der High-Level-Konferenz zur Wettbewerbsfähigkeit: „Enhancing Sustainable Growth: Skills and Smart Work Organization in the Digital Era“ teil, die im Rahmen des Programms von EU2019.FI, dem Finnischen Vorsitz im Rat der Europäischen Union, stattfand. Bei dieser Eröffnungsveranstaltung der Finnischen EU-Ratspräsidentschaft sprach er über die wachsende Bedeutung von Sozialen Innovationen in Organisationen im Zeitalter der Digitalisierung.

 

Auftaktplenum des BMBF-Projekts „iResilience“ in Dortmund

iResilience_Dortmund

01.07.2019 – Was bedeuten die Folgen des Klimawandels für unser Quartier? Was macht Starkregen mit unserem Wohngebiet und unseren Plätzen? Wie sehr belasten Hitze und Trockenheit die Menschen? Macht mehr Grün im Quartier heiße Sommer zukünftig erträglicher? Welche Maßnahmen können die BürgerInnen selbst und/oder in Kooperation mit der Stadtverwaltung umsetzen? Diese Fragestellungen standen beim iResilience-Auftaktplenum im Kulturort Depot im Mittelpunkt und wurden praxisnah und lösungsorientiert diskutiert.

 

Soziale Innovationen in Kroatien im Fokus: Das multinationale Projekt „SIKE“ trifft sich in Zagreb

SIKE Zagreb

14.05.2019 – Vom 6. bis 8. Mai 2019 besuchten die Mitglieder des SIKE-Projektes (Social Innovation through Knowledge Exchange) ihre kroatischen Partner, um über den Projektverlauf zu diskutieren und das Ökosystem sozialer Innovationen in Kroatien zu erkunden. Dmitri Domanski und Sabrina Janz von der Sozialforschungsstelle stellten hierbei ihre aktuelle Arbeit vor.