Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Social Entrepreneurship aus dem Blickwinkel der sozialwissenschaftlichen Innovationsforschung

Artikel “Rethinking Social Entrepreneurship: The Concept of Social Entrepreneurship under the Perspective of Socio-scientific Innovation Research” von Howaldt, Domanski und Schwarz ist in der aktuellen Ausgabe des “Journal of Creativity and Business Innovation” erschienen und online abrufbar.

socialentrepreneurship_logo Ausgehend von der Feststellung, dass die Forschungserkenntnisse zu Social Entrepreneurship immer noch sehr unzureichend sind, stellen Jürgen Howaldt, Dmitri Domanski und Michael Schwarz von der Sozialforschungsstelle Dortmund (ZWE der TU Dortmund) in diesem Beitrag ihre zentrale These vor, dass das Konzept von Social Entrepreneurship eine soziale Innovation darstellt.

Die Veröffentlichung gibt einen Überblick über die aktuelle Situation sozialwissenschaftlicher Innovationsforschung und macht deutlich, wie soziale Innovationen vor dem Hintergrund des neuen Innovationsparadigmas eine zunehmend wichtige Rolle in der Gesellschaft spielen. Des Weiteren beschäftigt sich der Artikel mit aktuellen Forschungserkenntnissen zu Social Entrepreneurship und zeigt die Schwierigkeiten, die Forschung bisher hatte, dieses Konzept wissenschaftlich zu erfassen. Anschließend erklären Howaldt, Domanski und Schwarz, warum der Typ des Social Entrepreneur selbst eine soziale Innovation ist.

journalcreativitybusinessinnovationDas “Journal of Creativity and Business Innovation” ist eine internationale begutachtete Zeitschrift, die ihren Schwerpunkt in der Innovationsforschung hat. Die Zeitschrift fördert neue Ansätze in der Erforschung von Kreativitäts- und Innovationsmanagement, der Diskussion aufkommender Fragen im Bereich von Kreativität und Innovation und der Präsentation von neuen kreativen Konzepten sowie forschungsorientierten Lösungen.

Der Artikel ist unter http://www.journalcbi.com/social-entrepreneurship.html abrufbar.