Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Neues Weiterbildungsangebot für Lehrkräfte online: Soziale Medien im Schulunterricht

In dem von der Europäischen Kommission ("Comenius") geförderten Projekt „Learn to teach by social web“ (L2T), (http://www.learn2teach.eu/) haben Lehrer/innen von sechs Schulen aus sechs europäischen Ländern unter der Leitung der Sozialforschungsstelle, zentrale wissenschaftliche Einrichtung der TU Dortmund (Dr. Bastian Pelka und Dr. Christoph Kaletka), gemeinsam ein Weiterbildungsangebot gestaltet, mit dem sich Lehrkräfte auf die Nutzung von sozialen Medien im Schulunterricht vorbereiten können.

learntoteach_logo Die deutsche Version des L2T Weiterbildungsangebots ist nun fertig gestellt und steht kostenlos im Internet zur Verfügung:

http://deutsch.learn2teach.eu/w/index.php/Main_Page

Das Curriculum wird in Deutschland aktuell von der Plattform „Lehrer Online“ (http://www.lehrer-online.de/lehrer-online.php) beworben und wird in Kürze auf dem deutschen Bildungsserver verfügbar sein (http://www.bildungsserver.de/).

Das Curriculum wird in Form eines wikis präsentiert. Damit will das Konsortium bewusst Lehrerinnen und Lehrer einladen, das Angebot auszubauen und zu verbessern!