Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

sfs und TNO organisieren Session am 13.-19.7. zum XVIII. ISA Weltkongress in Yokohama (Japan)

Die Session stand unter dem Titel ‘Workplace innovation’ – Social Innovation shaping Work Organisation and Working Life. Es wurden u.a. Erfahrungen aus 2 Projekten eingebracht, in denen die sfs federführend (SI-Drive) oder mitwirkend (EUWIN) involviert ist. Die sfs wurde durch Prof. Jürgen Howaldt vertreten.

isa_kongress_xviii Im Anschluss an die Session fand ein Treffen mit Vertretern des Japan Institute for Labour Policy and Training (http://www.jil.go.jp/english) statt, um künftige Kooperationsmöglichkeiten im Feld von Workplace Innovation und Social Innovation zu erkunden. Darüber hinaus war Prof. Jürgen Howaldt im Rahmen der Session "Facing an Unequal World: Challenges for Global Sociology and Participation" mit einem Vortrag zum Thema 'Social Innovation: Driving Force of Social Change' vertreten, in denen er die Bedeutung Sozialer Innovation bei der Suche nach Alternativen zum vorherrschenden Gesellschaftsmodell hervorhob.