Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Save the date: 3. KoSI-Lab-Werkstatt „Aufbau Kommunale Labore sozialer Innovation“ findet am 28. November 2018 im ILS Dortmund statt

Im Rahmen der dritten Werkstatt berichtet das Projekt KoSI-Lab von den bisherigen nationalen und internationalen Praxiserfahrungen. Aufbauend auf den beiden ersten Werkstätten wird hier der konkrete Aufbau von KoSI-Labs skizziert. Zusätzlich können die TeilnehmerInnen an parallelen Workshops teilnehmen, um Methoden zum Aufbau Kommunaler Labore sozialer Innovation zu diskutieren. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist noch bis zum 16. November 2018 möglich.

Kommunale_Labore_sozialer_Innovation_ILS_Dortmund

Sie möchten wissen, wie auch Sie Kommunale Labore sozialer Innovation in Ihrer Kommune entwickeln können? Dann werden Sie Teil unserer Werkstattreihe!

Nach einer Begrüßung und Einführung durch Ralf Zimmer-Hegmann (ILS Dortmund) präsentiert Eva Wascher die gesammelten Erfahrungen aus den zahlreichen internationalen Fallstudien.

Neben zusätzlichen Berichten aus dem KoSI-Lab Projekt wird anhand von zwei guten Praxisbeispielen – des GovLabs Arnsberg und des Social Innovation Centers der Region Hannover – die Entwicklung von Innovationslaboren mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten aufgezeigt.

In den anschließenden 90-minütigen parallelen Workshops sind die TeilnehmerInnen dazu eingeladen, gemeinsam neue Methoden bzw. Tools zum Aufbau von Laboren sozialer Innovation zu diskutieren.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier!

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine frühzeitige Anmeldung (bis spätestens 16. November 2018) gebeten.

Anmeldung per E-Mail an


3. KoSI-Lab-Werkstatt: Aufbau „Kommunaler Labore sozialer Innovation“

Mittwoch, 28.11.2018 11:00 - 16:15
Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH
Brüderweg 22–24
44135 Dortmund
Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Detaillierte Informationen zu KoSI-Lab finden Sie hier.


Kommunale Labore sozialer Innovation („KoSI-Lab“)

Kommunale Labore sozialer Innovation sind neuartige, offene Institutionen der kollaborativen Bearbeitung von Schlüsselproblemen kommunaler Entwicklung. Sie eröffnen Räume und Ressourcen für Teams aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft, Bürgerschaft und Forschung mit dem Ziel, ein Innovationsmilieu zu schaffen.Die Akteure entwickeln gemeinsam „auf Augenhöhe“ neue soziale, praxisnahe Lösungen für die komplexen, dynamischen Herausforderungen einer Kommune z. B. im Umgang mit dem demografischen Wandel.Kommunale Labore sozialer Innovation versprechen neuePotenziale für Kommunen, um die gesellschaftlichen Herausforderungen zu bewältigen und ihren Weg zu einer nachhaltigen Stadtgesellschaft aktiv zu gestalten.